KONDOME DES GRAUENS  

Leseprobe aus dem Buch HERZ SLAM von Jaromir Konecny

 

Eine unbedingte Empfehlung! Leicht zu lesen, heiter und zeitgemäß.

Wenn du mehr über den Autor erfahren willst gehe auf die Seite:

 

 

http://www.jaromir-konecny.de/

DAS BILDNIS   (Autor unbekannt)

 

Der Sieg über einen geizigen Reichen ...

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2

EINES TAGES   (Julia Engelmann)


Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2
Seite 3
Seite 3

AUFRUHR IM WALD (Autor unbekannt)

Ein mörderischer Bär und seine Opfer.

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2

EIN KOPF VOLLER WATTE

(Hanna Stoellger)

Weitere Texte von Jugendlichen für einen Wettbewerb findest du hier:

 

https://www.texte.wien/text/du-gewinnst.html

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2

WIENER MUNDART

Das folgende kurze Gedicht ist in Wiener Mundart (Dialekt) geschrieben, und zwar so, dass man jeden Buchstaben lesen muss, um den richtigen Klang der Wörter hören zu können. Das ist eine extrem schwierige Leseübung!

Du kannst dir aber die "Übersetzung" ins leichtere Wienerische anschauen. Und wenn du diesen Text auch nicht verstehst, dann gibt es die Übersetzung ins Hochdeutsche. 

Dabei geht aber der Klang des ganzen Gedichtes verloren.

Original
Original
1. Übersetzung
1. Übersetzung
2. Übersetzung
2. Übersetzung

COOL     (Gerhard Krenn)

Müssen Väter und Mütter die besten Freunde der Kinder sein?

Das könnte peinlich werden.

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2
Seite 3
Seite 3

BESTANDSAUFNAHME 

(Poetry Slam von Julia Engelmann)

Was ich alles nicht hab' - Was ich hab', aber nicht will - Was ich alles hab ...

Auch zu sehen unter:

 

https://www.youtube.com/watch?v=i7MTDv8bUDc

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2
Seite 3
Seite 3

LEBENSPLANUNG oder

REICHTUM IST NICHT ALLES 

(Autor unbekannt)

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2

KLAGEN ÜBER MEINE METHODEN 

(Martin Walser)

Ein Portier, der glaubt, er könnte die ganze Firma leiten. - Ein gar nicht so einfacher Text!

Seite 1
Seite 1
Seite 2
Seite 2
Seite 3
Seite 3